Das THW kurz und knapp erklärt - Für alle, die bei uns mitmachen möchten

Video-Clip ansehen

Veranstaltungen
26.07.2017
Geistlicher Segen für unsere vier neuen Fahrzeuge

Gleich vier Einsatzfahrzeuge wurden am vergangenen Samstag in den Dienst des THW-Ortsverbandes München-Ost gestellt. In Anwesenheit zahlreicher Gäste aus der Bundes-, Landes- und Lokalpolitik sowie befreundeten Hilfsorganisationen und THW-Ortsverbänden, gaben Subsidiar Prof. Dr. Thomas Bohrmann und Pfarrer Michael Trimborn in einer gemeinsamen Andacht den geistlichen Segen. [mehr]
Übungen
10.06.2017
Einsatzübung des THW München-Ost mit der ASB Rettungshundestaffel

Am Samstag, den 10. Juni hat der THW-Ortsverband gemeinsam mit der ASB-Rettungshundestaffel in einer neun Stunden andauernden Übung die organisationsübergreifende Zusammenarbeit im Einsatz erprobt. Das Übungsszenario war der Einsturz von mehreren tragenden Wänden in einem großen Gebäude. Anwohner haben Schreie gehört und den Notruf gewählt. [mehr]
Einsätze
09.06.2017
LKW verliert Schlacke am Föhringer Ring

Am Freitagnachmittag hat ein mit Schlacke beladener Sattelzug Teile seiner Ladung verloren. Die Berufsfeuerwehr rief das Technische Hilfswerk zur Hilfe, worauf ein THW-Fachberater die Schadenslage begutachtete und den Radlader mit drei Einsatzkräften des THW-Ortsverbandes München-Ost alarmierte. An der Kreuzung Föhringer Ring – Frankfurter Ring – Ungererstraße kam es durch die Verladearbeiten zu leichten Verkehrsbehinderungen. [mehr]
Übungen
03.06.2017
Personen nach Baustellenunfall vermisst – Einsatzübung –

Am vergangenen Samstag wurde auf dem Gelände der ehemaligen Paulaner-Brauerei im Stadtteil Giesing der Ernstfall geprobt. Etwa 30 ehrenamtliche Mitgliederinnen und Mitglieder des THW-Ortsverbandes München-Ost übten die Personensuche und Rettung nach einer fiktiven Gebäudeexplosion. [mehr]
Übungen
28.04.2017
Fortbildung von THW-Flughelfern bei der Bundespolizei

In der Regel sind die Helfer des THW bei ihren Einsätzen zu Lande und auf dem Wasser unterwegs. Verschiedenste Großschadenslagen in den vergangenen Jahren haben jedoch gezeigt, dass oftmals auch der Einsatz in der Luft sinnvoll und notwendig ist. Gemeinsam mit der Fliegerstaffel der Bundespolizei ist das Technische Hilfswerk in der Lage Rettungsmittel auch in entlegene Gebiete zu bringen. [mehr]