Das THW kurz und knapp erklärt - Für alle, die bei uns mitmachen möchten

Video-Clip ansehen

Veranstaltungen
13.10.2017
Light @ Skatenight - Die Dritte

Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Netzwerk "Jugendbeteiligung im Stadtbezirk 16" am vergangenen Freitag eine Initiative, damit der Skatepark "Im Gefilde" mit einer dauerhaften Beleuchtung ausgestattet wird. Ziel war es, die Stadtverwaltung davon zu überzeugen, dass der Skatepark auch zu späterer Stunde noch genutzt wird, denn der Skatepark wird von der örtlichen Jugend generell sehr gut angenommen. [mehr]
Einsätze
22.09.2017
Obst und Gemüse auf der A99

Gegen 05:30 Uhr wurde der THW Ortsverband München-Ost zur Unterstützung alarmiert. Ein mit 24 Tonnen beladener Sattelzug ist in der Baustelle auf dem Autobahnring A99 in nördlicher Fahrtrichtung aus bisher ungeklärter Ursache umgestürzt. Während der Bergungsarbeiten mussten zwei der drei Fahrstreifen gesperrt werden. Der Fahrer des LKW wurde leicht verletzt. [mehr]
Einsätze
07.09.2017
Ladungsbergung am Autobahnkreuz München-West

Am frühen Donnerstagabend verlor ein Getränkelaster am Autobahnkreuz München-West (A99 / A8) einen Großteil seiner Ladung. Sie bestand aus Limonade, die sich großflächig über die Fahrbahn verteilt hat. Sechs Einsatzkräfte unseres Ortsverbandes waren mit Kipper, Tieflader, Radlader, Abrollfahrzeug und zwei Abrollmulden vor Ort und unterstützen den THW-Ortsverband München-West bei der Ladungsbergung. [mehr]
Einsätze
01.09.2017
Gebäudesicherung nach Bauarbeiten

Am vergangenen Freitagabend wurde unser THW-Fachberater um 18:30 Uhr durch die Berufsfeuerwehr München alarmiert. Bei Bauarbeiten wurde ein Wohngebäude im Stadtteil Obergiesing massiv beschädigt. Nach Begutachtung der Schadenstelle und Rücksprache mit der Lokalbaukommision, konnte festgestellt werden, dass eine Abstützung des Gebäudes nicht mehr notwendig war. [mehr]
Veranstaltungen
22.07.2017
Großer Andrang beim diesjährigen Tag der offenen Tür

Der THW-Ortsverband München-Ost öffnete am 22. Juli seine Türen und schätzungsweise 350 bis 400 Besucher sind in die Unterbiberger Straße gekommen, um die „Engel in Blau“ besser kennen zu lernen. Und es gab viel zum Entdecken, Ausprobieren und Staunen, denn das Motto war "Technik zum Anfassen". [mehr]